Malaks Leidenschaft ist die Musik

Malak ist neun Jahre alt. Die Familie wird schon lange von Familienbegleitern der Björn-Schulz-Stiftung am Sonnenhof unterstützt. Malak hat ihren Bruder Hassan und ihre Schwester Rim verloren. Beide litten an einem Gendefekt und starben im Alter von sechs Jahren. Das Mädchen kommt über den Verlust ihrer beiden Geschwister, den sie bewusst miterlebt hat, nur schwer hinweg. Kürzlich hat sie einen kleinen Bruder bekommen, er ist – wie sie – gesund. Die Familie lebt zu viert in einer kleinen Wohnung in Neukölln. Der Vater kam mit seinen Eltern mit 15 Jahren nach Deutschland. Ihre Mutter ist in Deutschland geboren und eine starke Frau, die alles für ihre Kinder tut. Natürlich leidet sie ebenfalls sehr unter dem Verlust der beiden Kinder. Malak merkt man die Belastung an, wenn die Mutter von ihren verstorbenen Geschwistern spricht.

Sie ist ein sehr stilles Mädchen, das sehr weise klingt, wenn sie spricht. In der Musik findet Malak Ablenkung, sie kann sich dort entspannen und ist ganz bei sich. Sie hat dafür ein richtiges Talent entwickelt. Wir haben die Familie getroffen und werden Malak für ein Jahr Klavierunterricht ermöglichen, damit sie ihr Talent weiter fördern kann und von den Sorgen des Alltags abgelenkt wird.

Wir wünschen Malak und ihrer Familie alles Gute für die Zukunft und sind auf die Fortschritte am Klavier gespannt!

Einmalspende

Dauerspende (Fördermitglied werden)

Newsletter