Jonas erkundet die Natur

Stories

Jonas ist zwölf Jahre alt

und wird vom Ambulanten Dienst der Björn-Schulz-Stiftung im Sonnenhof in Berlin begleitet. Mit vier Jahren wurde bei ihm eine Muskeldystrophie festgestellt. Seit 2014 sitzt er im Rollstuhl. Derzeit baut die Familie ein Haus, um den Kindern mehr Platz zu bieten. Doch die Bauarbeiten ziehen sich hin, da vieles in Eigenleistung erbaut.

Kind mit Rollstuhl

Der junge Mann liebt es sehr, in der Natur und am Wasser zu sein. Die Familie zieht es häufiger an die Ostsee. Dort ist er meist auf einer Promenade unterwegs, während sein älterer Bruder im Wasser tollen darf. Es ist einfach zu schwierig, mit einem normalen Rollstuhl über Stock und Stein – speziell im Sand – voranzukommen.

Nahezu unmöglich ist es für ihn, das Wasser zu genießen. Meist verzichtet er daher darauf, das kühle Nass zu genießen, weil er seinen Eltern die Belastungen ersparen möchte.

Wir haben daher Jonas‘ Wunsch nach einem Hippocampe Geländerollstuhl erfüllt. So konnte er bereits in diesem Sommer das Wasser im Bernsteinsee testen. „Ein echt cooles Teil“, so lautete Jonas‘ Fazit nach den ersten Touren. Noch war das Wasser zu kalt für ihn, doch das wird sich in den kommenden Tagen ändern und dann wird Jonas auch die Wasserfestigkeit seines neuen Gefährts prüfen.

Vater und Sohn
Wir wünschen Jonas und seiner Familie viel Spaß mit dem Hippocampe beim Erkunden der Natur. Wir sind an Eurer Seite!

Newsletter

Immer auf dem Laufenden

In regelmäßigen Abständen informieren wir Sie in unserem Newsletter über neue Projekte, die Fortschritte der Kinder und alles Weitere rund um die Stiftung.
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.


Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Kontakt

Sie möchten Kontakt zu uns aufnehmen? Gerne!

Haben Sie Fragen, Anregungen oder wünschen Sie weitere Informationen? Schreiben Sie uns – wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Kontakt

SPENDENKONTO
IBAN: DE54 7002 0270 0015 2034 34
BIC: HYVEDEMMXXX VWZ: SPENDE