Vielversprechende Bewegungstherapie

Stories

Spielerisch und daheim

Leopold der kleine Sonnenschein, ist zwei Jahre alt und wird von der Björn Schulz Stiftung sowie dem Team vom Sonnenhof betreut. Leopold ist mit einer Lissenzephalie geboren. Das ist eine Gehirnfehlbildung, die eine globale Entwicklungsstörung und eine starke Form der Epilepsie mit sich bringt.

Kleiner Junge sitzt und wird gestützt

Durch diese Fehlbildung ist Leopold nicht in der Lage seinen Kopf selbstständig zu halten, geschweige denn, sich aus eigener Kraft zu bewegen. Leopold besucht mehrmals in der Woche eine Physiotherapie. Das ist natürlich recht umständlich und zerrt auch an seinen Kräften, denn ein schwaches Immunsystem bringt immer ein gewisses Risiko mit sich.

Mit einem entsprechenden Galileo Gerät könnte der kleine Junge täglich sein Training Zuhause absolvieren und durch die vielen Wiederholungen könnte Galileo helfen, die Erfolge positiv zu beeinflussen. Das Gerät verbessert die Bewegungsfähigkeit auf ganz spielerische Weise – ein doppelt positiver Effekt für Leopold und seine Familie.

Wir haben bereits von anderen Familien positive Erfahrungsberichte zum Galileo Gerät bekommen und deshalb fiel die Entscheidung für die Anschaffung eines solchen Trainingsgerätes für Leopold sehr schnell. Jetzt ist dem tapferen kleinen Mann der Zugang zu einem selbstbestimmten regelmäßigen Training zu Hause ermöglicht – das Ganze ergänzend zu seiner Physiotherapie lässt auf Fortschritte in seiner körperlichen Entwicklung hoffen. 

Ein Junge sitzt und wird gestützt
Wir werden sicherlich bald wieder von Leopold berichten und

wünschen dem Kleinen viel Freude beim spielerischen Training!

Newsletter

Immer auf dem Laufenden

In regelmäßigen Abständen informieren wir Sie in unserem Newsletter über neue Projekte, die Fortschritte der Kinder und alles Weitere rund um die Stiftung.
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.


Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Kontakt

Sie möchten Kontakt zu uns aufnehmen? Gerne!

Haben Sie Fragen, Anregungen oder wünschen Sie weitere Informationen? Schreiben Sie uns – wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Kontakt

SPENDENKONTO
IBAN: DE54 7002 0270 0015 2034 34
BIC: HYVEDEMMXXX VWZ: SPENDE